KANZLEI WERLING RENTENBERATER

Fachgebiets-Übersicht

Die Rentenberatungs-KANZLEI WERLING RENTENBERATER bietet Beratung, Unterstützung und professionelle Vertretung durch Rentenberater u.a. in der nachfolgenden Fachgebiete:

 


Wir kennen aus unserer täglichen Praxis das Zusammenspiel der einzelnen Sozialrechts-Bereiche Krankenversicherung - Renten- versicherung - Arbeitslosenversicherung - Unfallversicherung und Schwerbehindertenrecht, so beispielsweise

- wenn es bei der Krankenkasse um Arbeitsfähigkeit oder strittige Arbeitsunfähigkeit für Krankengeld geht,
- wenn zwar Arbeitsunfähigkeit anerkannt wird, andererseits die Krankenkasse einen zur Kur oder Reha abschieben will,
- wenn man zwar länger krank ist aber für die Rente doch wieder zu gesund und arbeitsfähig sein soll,
- wenn dann noch das Arbeitsamt in Spiels und auch noch mit einer Aufforderung zur Reha kommt,
- wenn die Berufsgenossenschaft von Folgen eines Arbeitsunfalles sowie so nichts wissen will,
- wenn die Erkrankungen und Behinderungen dem Versorgungsamt nicht für einen Schwerbehindertenausweis reichen,..


Weitere Rechtsgebiete auf denen wir für Sie gerne tätig werden sind

- Versorgungsrecht/ soziales Entschädigungsrecht

hierzu gehören u.a. die Bereiche Kriegsopfer (Bundesversorgungsgesetz (BVG)), Opfer von Gewalttaten (Opferentschädigungsgesetz (OEG)), Wehr- und Zivildienstgeschädigte (Soldatenversorgungsgesetz (SVG) und Zivildienstgesetz (ZDG)), Impfgeschädigte (Infektionsschutzgesetz (IfSG)), Personen, die nach dem 08. Mai 1945 in bestimmten Gebieten (z.B. der Sowjetischen Besatzungszone) aus politischen Gründen inhaftiert waren und dadurch gesundheitlich beeinträchtigt wurden (Häftlingshilfegesetz (HHG)), Personen, die aufgrund eines SED-Unrechtsurteils inhaftiert waren und dadurch heute noch fortdauernde Gesundheitsschäden erlitten haben (Strafrechtliches Rehabilitierungsgesetz (StrRehaG) und Verwaltungsrechtliches Rehabilitierungsgesetz (VWRehaG))


- betriebliche Altersversorgung einschl. Zusatzversorgung im Öffentlichen und Kirchlichen Dienst

- Beamtenversorgung, hier insbesondere zur Erreichung einer Schwerbehinderteneigenschaft für eine frühzeitige Antragspensionierung

- Der Fachbereich Versorgungsausgleich wird getrennt und eigenständig bearbeitet von der KANZLEI WERLING RENTENBERATER Fachbereich Versorgungsausgleich.

Kontaktaufnahme mit Rentenberater

Wir beraten Sie individuell und vertreten Ihre Interessen:

Schreiben Sie uns! info@kanzlei-werling.de

Oder rufen Sie uns an: Telefon 07231-32871

KANZLEI WERLING RENTENBERATER * Güterstr. 9 * 75177 Pforzheim * Tel. 07231-32871 * info@kanzlei-werling.de * www.kanzlei-werling.de